Touren-Tipps

Eine Radkarte erhalten Sie gratis zum Mietrad

Nach Hooksiel (Wasserskilift / Strand / Ort)

Gesamtstrecke 27 km

Highlights:

  1. Strand Hooksiel: Schöner Sandstrand mit Spielplatz, Beachvolleyballfeld und Imbiss-Gastronomie.
  2. Hooksieler Skiterassen: Hier können Sie Wasserski fahren oder anderen auf der gemütlichen Terasse dabei zuschauen.
  3. Schifftour nach Helgoland: mit dem Seebäderschiff nach Helgoland (Fahrplan beachten).
  4. Wikingerschiff: Rundfahrten mit einem Wikingerschiff.
  5. Alter Hafen: Der alte Hafen und die Fußgängerzone laden zum Bummeln ein

Essen und Trinken:

  1. Hooksieler Skiterassen: Kaffe/Kuchen und gutes Essen in schöner Atmosphäre.
  2. Restaurant Brücke: Gutes Restaurant mit eigener Räucherstube.
  3. Restaurant zum Schwarzen Bären: Gutes Restaurant am Alten Hafen.

Nach Carolinesiel

Gesamtstrecke 37 km

Highlights:

  1. Deutsches Sielhafenmuseum: Mit mehreren Ausstellungen: Alte Pastorei (Schiffbau und Handwerk), Kapitänshaus (Leben an Land), Groot Hus (Land und See) und der historischen Rettungsstation (Rettungswesen zur See).
  2. Raddampfer Concordia II: Hafenrundfahrt mit dem Schaufelraddampfer.
  3. Phänomania Carolinensiel: Machen Sie eine Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der physikalischen Phänomene und menschlichen Sinne. Interaktiv, spannend und für jede Altersstufe.
  4. Rundflüge: Mit den Inselfliegern (frühzeitig buchen).

Essen und Trinken:

  1. Restaurant Hafenblick: Gutes Restaurant direkt am Hafen in Carolinensiel.
  2. Schild´s Hofcafe: Kaffee/Kuchen und warmen Speisen. Und eigener Hofladen.

Ans Wangermeer

Gesamtstrecke 25 km

Highlights:

  1. Nationalparkhaus Minsen: Unser Wattenmeer ist eine einzigartige Naturlandschaft. Ständig im Wandel durch den Einfluss von Wind und Gezeiten. Über 10.000 Tier und Pflanzenarten sind hier Zuhause. Die Ausstellung widmet sich dem Wattenmeer und den erneuerbaren Energien. Der Eintritt ist frei.
  2. Windpark Bassens: Die Strecke führt direkt durch den Windpark Bassens und dicht vorbei an den großen Windkraftanlagen.
  3. Wangermeer: Das Wangermeer ist ein etwa 1 km² großer Freizeitsee, der entstand da für die Deicherhöhung in Elisabethgroden Klei benötigt wurde.
  4. Buhl Activity-Park am Wangermeer: Fußballgolf, Stand-Up-Paddeling, E-Skating und Blobbing.
  5. Nordsee-Spielstadt:  Hier können sich Ihre Kinder großartig austoben. Indoor Achterbahn, Elektro Bagger, Kinder-Riesenrad, elektrische Bagger, Trampoline und vieles mehr gilt es zu entdecken. Die gesamte Anlage ist Indoor und wetterunabhängig.

Essen und Trinken:

  1. Hannys Radlercafe: Leckeres Frühstück und Kaffee/Tee und Kuchen. Ideal für eine kleine Pause.
  2. Alibaba Döner: Sehr leckere Döner.

Zum Kanufahren

Gesamtstrecke mit dem Rad: 18km (von Schillig), 13km (von Horumersiel)

Highlights:

  1. Kanuverleih: Sie fahren mit dem Rad zum Traberhof und machen dort eine Kanutour. Anschließend geht es vom Traberhof mit dem Rad wieder zurück. Kanus müssen vorher in einer unsere Fahrradvermietungen gebucht werden. Eine Buchung am Traberhof ist nicht möglich. Gewässer: Das Wangerland ist von mehreren Tiefs durchzogen. Diese Gewässer dienen eigentlich der Entwässerung, über Sie wird das (Regen)Wasser durch ein Siel in die Nordsee geleitet. Daneben eignen sich die Tiefs auch hervorragend für kleine und große Touren mit dem Kanu oder Kajak.

Essen und Trinken:

  1. Am besten selbst etwas mitnehmen.

Nach Jever

Gesamtstrecke 42km

Highlights:

  1. Schloss Jever:  Spazieren Sie durch den idyllischen englischen Garten der das Schloss umgibt. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken sie das Schloss von innen: im Schlossmuseum finden Sie interessante Ausstellungen.
  2. Historischen Altstadt: Lädt zum Bummeln ein.
  3. Feuerwehrmuseum Jever: Kleines Museum mit historischen Feuerwehrfahrzeugen.
  4. Brauerei Jever: Führungen durch die Brauerei (vorher anmelden)

Essen und Trinken:

  1. Restaurant zum Schwarzen Bären: Gutes Restaurant am Alten Hafen von Hooksiel.
  2. Restaurant Solopaca: Gutes Italienisches Restaurant.
  3. Haus der Getreuen: in Jever
  4. In Jever: gibt es eine gute Auswahl weiterer guter Gastronomiebetriebe